Ein siche­rer und effi­zi­en­ter Industrieprozess mit voraus­schau­en­der Wartung


Hintergrund


Da die indus­tri­el­len Anwendungen für IoT und Maschine-zu-Maschine-Kommunikation immer mehr an Bedeutung gewin­nen, müssen die Unternehmen sicher­stel­len, dass die Kosten für den Einsatz, die Wartung und den Verwaltungsaufwand die poten­zi­el­len Vorteile nicht über­wie­gen. Heutige Firmen suchen nach einer Migrationsstrategie hin zu Industry 4.0‑fähigen Systemen. Dies könnte bedeu­ten, dass hete­ro­gene Steuerungssysteme, neue Maschinenmodelle mit den Vorgängermodellen zusam­men­ar­bei­ten und ein höhe­res Maß an Datensicherheit gewähr­leis­ten.  Wie können wir eine effi­zi­ente Datenaggregation sicher­stel­len, so dass alle Modelle naht­los mitein­an­der kommu­ni­zie­ren.


Stellen Sie sich eine Produktionsanlage vor, die medi­zi­ni­sche Geräte mit einem bestehen­den SCADA-System (Supervisory Control and Data Acquisition) verpackt. Wenn ein Fehler an der Roboter-Pack- und Palettieranlage erkannt wird, wie wirkt sich das auf die Produktionsleistung aus?

Datasets verwen­det


Der Einsatz moderns­ter SCADA-Systeme ist ein reak­ti­ver Ansatz und kann zum Verlust von Zeit und Geld führen. Eine prädik­tive Wartungslösung sammelt die Datenprotokolle der SCADA-Einheiten und korre­liert sie mit ande­ren exter­nen Datensätzen wie Temperatur, Anzahl der produ­zier­ten Einheiten, anony­mi­sierte Fehlermeldungen von ähnli­chen Modellen und der Produktionsplanung. Die Anwendung von Algorithmen des maschi­nel­len Lernens auf die aggre­gier­ten Datensätze hilft bei der effi­zi­en­ten Vorhersage und Vorbereitung von Abhilfemaßnahmen, noch bevor diese auf Ihren SCADA-Systemen erschei­nen. Ein solcher Ansatz ist mit einem Datenmarktplatz möglich.

Advaneo Data Marketplace


Beim Umgang mit sensi­blen Daten in der Fertigungsindustrie stehen Datenschutz und Datensicherheit an erster Stelle. Ein Binnenmarktplatz, wie z. B. der Advaneo data market­place, stellt sicher, dass keine Daten außer­halb Ihres inter­nen Netzwerks trans­por­tiert werden. Gerätehersteller können Metadaten (Standarddatenbeschreibung) erhal­ten, bevor sie entschei­den, welche Datensätze rele­vant sind. Darüber hinaus dient der Advaneo data market­place als Broker zur Sicherstellung hete­ro­ge­ner Datensysteme, Geräte mit unter­schied­li­chen Datenformaten können naht­los Daten austau­schen, ohne dass eine weitere zusätz­li­che Blackbox benö­tigt wird. Der Advaneo data market­place bietet:



Internal MarketPlace

Ein maßge­schnei­der­ter inter­ner Marktplatz wird für Ihre indi­vi­du­el­len Szenarien konzi­piert. Dadurch wird sicher­ge­stellt, dass die Beschreibung der für Vertrieb, Marketing, Logistik & Transport, Retouren und neue Aufträge verfüg­ba­ren Datensätze auf einer einzi­gen inter­nen Plattform sicht­bar ist. Unternehmensdaten müssen nicht auf einen Cloud-Service hoch­ge­la­den werden. Eine 100%ige Data Governance ist wich­ti­ger denn je.


 


Closed User Groups

Die Möglichkeit, eine Closed User Group (CUG) zu schaf­fen, sorgt in einem bestimm­ten Produktionszyklus für mehr Transparenz und koor­di­nierte Planung zwischen allen Beteiligten, einschließ­lich Handel, Design, Produktionsüberwachung, Qualitätskontrolle und Liefereinheiten. Die Datensätze werden für alle benö­tig­ten Teams sicht­bar gemacht und die CUG kann nach Ablauf des Produktionssprints been­det werden.



Security and Privacy

Die meis­ten intel­li­gen­ten Maschinen, die in der Industrie einge­setzt werden, expor­tie­ren Daten direkt an die Hersteller in Form von Systemprotokolldateien. Dies ist ein hohes Risiko und hat den Verlust der Kontrolle über die Privatsphäre zur Folge. Der Datenmarktplatz-Broker gewähr­leis­tet die Datenhoheit und Kontrolle über alle Daten, die von Ihren Maschinen in Ihrem Hause erzeugt werden. Durch die Kontrolle, ob, wann und wie ein direk­ter Austausch zwischen den Systemen und den Geräteherstellern oder Dritten statt­fin­det oder nicht.


Wirkung


Da alle Unternehmen ihre Migration in Richtung Smart Industry oder Industry 4.0 begin­nen, ist die Generierung neuer Daten für die Entscheidungsfindung uner­läss­lich. Aber nur Unternehmen, die sich auf proak­tive Strategien auf der Basis eines prädik­ti­ven Systems konzen­trie­ren, werden den größ­ten Nutzen daraus ziehen. Da die in Ihren Fabriken gene­rier­ten Daten zu Geschäftsgeheimnissen werden, können Datenschutz und Sicherheit nicht über­be­wer­tet werden. Der Advaneo Datenmarktplatz wurde entwi­ckelt, um eine perfekte Balance zwischen daten­ge­trie­be­ner indus­tri­el­ler Revolution und höchst­mög­li­cher Sicherheit und Privatsphäre zu gewähr­leis­ten.

maschine kaputt e

Email: datamarketplace@advaneo.de
Tel.: 0211 876691 – 0
Ihr Anprechpartner: Jürgen Bretfeld